Energieeinsatz im Dienstleistungsbereich

Wie viel Strom verbrauchen österreichische Unternehmen? Wie viel Erdgas? Wie hoch sind unternehmerische Kosten für Treibstoff? Welche Branchen sind von Energiepreiserhöhungen am meisten betroffen? Diese und ähnliche Fragen beantwortet die Energiestatistik. 

Die Erhebung des Energieeinsatzes von Unternehmen im Dienstleistungsbereich zielt darauf ab, den Energieverbrauch und die Energiekosten im Dienstleistungssektor zu erfassen und Änderungen in einer Zeitreihe abzubilden. Die Erhebung bildet eine wesentliche Grundlage für die Energiebilanz und die Energiegesamtrechnung und trägt so zur Beschreibung der Energiesituation in Österreich und deren Vergleichbarkeit im europäischen Rahmen bei.

Die maßgeblichen Rechtsgrundlagen sind:

Die Datenschutzinformation informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Erhebung des Energieeinsatzes von Unternehmen im Dienstleistungsbereich.

Derzeit wird die Erhebung des Energieeinsatzes von Unternehmen im Dienstleistungsbereich in zweijährigem Rhythmus durchgeführt. Der Fragebogenversand für das Berichtsjahr 2021 findet Ende 2022 statt. Der Meldetermin für Unternehmen und Gemeinden ist mit 15. Jänner 2023 festgelegt.

Bitte beachten Sie bei Fragen den Informationsfolder.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Hier kommen Sie zur Passwortrücksetzung. Hier kommen Sie zu den Anleitungen zur Passwortrücksetzung.

Für die gegenständliche Erhebung stehen elektronische Fragebögen zur Verfügung. Für diese klicken Sie bitte:

Zur Erhebung​​​​​​​

Energieeinsatz im Dienstleistungsbereich Bei allgemeinen und inhaltlichen Fragen zur Erhebung wenden Sie sich bitte an:
Tel.: +43 1 711 28-7000
Fax: +43 1 711 28-8155 energie@statistik.gv.at