Steuereinnahmen

Abgabenquote (Steuern und Sozialbeiträge) in % d. BIP
2021
43,7 %
Gestiegen +1,1 Prozentpunkte zu 2020
Gesamteinnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen
2021
177,6 Mrd. Euro
Gestiegen +9,4 % zu 2020

Statistik Austria publiziert halbjährlich Daten zu den in Österreich eingehobenen Steuern und Sozialbeiträgen. Die Klassifikation dieser Einnahmen folgt dem Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 2010). Darüber hinaus publiziert Statistik Austria die Einnahmen des Staates und der EU nach detaillierten Steuergruppen sowie nach einhebenden Sektoren. Auf Basis dieser Detailinformationen erfolgt einmal jährlich die Meldung der Steuerdaten an Eurostat, OECD und Internationalen Währungsfonds, gemäß den jeweils geltenden Klassifikationen. Die hier veröffentlichten Tabellen weisen grundsätzlich neben den Einnahmen des Staates (Sektor S.13) auch jene der EU (Sektor S.212 – Zölle, „Rotterdamzuschlag“, Beiträge der Banken an den Single Resolution Fund) aus. Als Datenquellen fungieren die Rechnungsabschlüsse der Gebietskörperschaften, der Sozialversicherungsträger sowie der außerbudgetären Einheiten, die dem Sektor Staat zugerechnet werden.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Öffentliche Finanzen. Stand: 30.09.2022. – Daten gemäß ESVG 2010. – Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Öffentliche Finanzen. Stand: 30.09.2022. – Daten gemäß ESVG 2010. – Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen.

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr