Kinderwunsch

Durchschnittliche Kinderzahl (realisiert plus zusätzlich gewünscht) der 20-44-Jährigen Frauen

3. Quartal 2021
1,93

Durchschnittliche Kinderzahl (realisiert) der 20-44-Jährigen Frauen

3. Quartal 2021
1,10

Beschreibung

Im Rahmen der Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung (AKE) (Stichprobenerhebung) werden in unregelmäßigen Abständen freiwillige Zusatzfragen zum Thema Kinderzahl und Kinderwunsch gestellt.

Die Ergebnisse beziehen sich auf die Bevölkerung in Privathaushalten. Die letzte Erhebung fand im 3. Quartal 2021 statt.

 

Grafiken, Tabellen, Karten

Highlights

Frauen 20 bis 44 Jahre: Bereits realisierte plus zusätzlich gewünschte Kinderzahl in Prozent, durchschnittliche Kinderzahl (realisiert plus zusätzlich gewünscht) und durchschnittliche Kinderzahl (realisiert) 3. Quartal 2021 (Tabelle)

Q: STATISTIK AUSTRIA, Zusatzfragen zur Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung, 3. Quartal 2021; Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung (Quartalsdurchschnitt), 3. Quartal 2021. Erstellt am 09.12.2021. - Werte, die auf weniger als hochgerechnet 20 000 Personen beruhen, sind sehr stark zufallsbehaftet. - Werte, die auf weniger als hochgerechnet 8 000 Personen beruhen, sind statistisch nicht interpretierbar. - Berufsbildende höhere Schule inklusive BHS-Abiturient:innenlehrgang, Kolleg. - Lesebeispiel: 10,7% der 25- bis 29-jährigen Frauen haben noch kein Kind und wünschen sich höchstens ein Kind bzw. sie haben bereits ein Kind und haben keinen weiteren Kinderwunsch.

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070 info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr