Lebensformen

In Partnerschaft lebend
2021
4 396 100
Kinder in Familien
2021
2 333 000
Alleinlebend
2021
1 525 700

Die Lebensform bildet die Art des häuslichen bzw. familiären Zusammenlebens der Wohnbevölkerung ab. Die in Privathaushalten lebenden Personen werden nach ihrer familiären Stellung (Partner, Kind, Mutter oder Vater in Ein-Eltern Familien) bzw. als alleinlebend oder sonstiges Haushaltsmitglied dargestellt. Die Lebensform einer Person kann bspw. nach demographischen oder geographischen Merkmalen ausgewertet werden.

Die Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung (AKE) (Stichprobenerhebung) gibt Aufschluss über die Bevölkerung in Privathaushalten. Die Registerzählung bzw. die Abgestimmte Erwerbsstatistik (RZ/AEST) (Administrativdatenabgleich) liefern zudem Daten zur Anstaltsbevölkerung und die wohnungslose Bevölkerung (d.h. jene, die im Zentralen Melderegister (ZMR) eine sogenannte Wohnsitzbestätigung (für Wohnungslose) aufweisen). Die Veröffentlichung der AKE bezieht sich jeweils auf das Vorjahr, die der RZ/AEST auf das Vorvorjahr.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung. Jahresdurchschnitt über alle Wochen. Erstellt am 18.03.2022. - Werte mit weniger als hochgerechnet 6 000 Personen sind sehr stark zufallsbehaftet. Werte mit weniger als hochgerechnet 3 000 Personen sind statistisch nicht interpretierbar. - Die hier verwendete Definition von Familie entspricht dem Kernfamilien-Konzept (Partner, Kind, Mutter oder Vater in Ein-Eltern Familien). Dieser Familienbegriff umfasst grundsätzlich nur im selben Haushalt lebende Personen.

Q: STATISTIK AUSTRIA, 1971 bis 2001 Volkszählung, ab 2011: Registerzählung, Abgestimmte Erwerbsstatistik. Erstellt am 27.06.2022. Die hier verwendete Definition von Familie entspricht dem Kernfamilien-Konzept. Ab 2001: household-dwelling-Konzept (Wohnparteienkonzept), bis 1991: housekeeping-unit-Konzept. Aus Datenschutzgründen wurde mit der Methode "Record Swapping" ein Teil der Daten ab 2011 verschmutzt. Bei Auswertungen, die auf sehr kleinen Fallzahlen beruhen, sind keine zuverlässigen Aussagen möglich. Lebt in einem Anstaltshaushalt (nur 2011): exkl. 2.907 nicht in einem Privathaushalt lebende Personen, ohne Angabe einer Kategorie. Wohnungslose (ab 2011): Personen mit Hauptwohnsitzbestätigung (Meldung „O“ im Zentralen Melderegister).

Datum PDF-Download
18.03.2022 file 2021 erstmals über 4 Mio. Privathaushalte
60.6 KB

Titel Veröffentlichung Produktart Preis in €
Vorschaubild zu 'Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2020' Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2020

Die Publikation „Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2020“ bietet Ergebnisse zu…

06/2022

PDF,  19 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Demographisches Jahrbuch 2020' Demographisches Jahrbuch 2020

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

05/2022

PDF,  5 MB

0,00

15,00

35,00

Vorschaubild zu 'Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2019' Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2019

Die Publikation „Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2019“ bietet Ergebnisse zu…

06/2021

PDF,  18 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Demographisches Jahrbuch 2019' Demographisches Jahrbuch 2019

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

12/2020

PDF,  4 MB

0,00

50,00

Vorschaubild zu 'Demographisches Jahrbuch 2018' Demographisches Jahrbuch 2018

Der demographische Wandel speist sich aus einer Vielzahl individueller Entscheidungen in allen…

12/2019

PDF,  4 MB

0,00

50,00

Vorschaubild zu 'Demographisches Jahrbuch 2017' Demographisches Jahrbuch 2017

Der demographische Wandel speist sich aus einer Vielzahl individueller Entscheidungen in allen…

12/2018

PDF,  2 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Census 2011 - Österreich - Ergebnisse zur Bevölkerung' Census 2011 - Österreich - Ergebnisse zur Bevölkerung

Der Census 2011 gleicht einer Revolution in der langen Geschichte der österreichischen…

11/2013

PDF,  16 MB

0,00

Alle Publikationen

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr